Versammlung

von igbbsl

Einladung für alle BewohnerInnen von Immobilien von Bruno Stefanini Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte und der Terresta AG:

14. Dezember 2014
14:00
Reithalle, Zeughausstr. 65 (Kinosaal)

Einladungstext:

„Wir machen uns Sorgen: die Zukunft der Liegenschaften von Bruno Stefanini ist ungewiss. Werde wir alle weiter BewohnerInnen dieser Häuser bleiben? Werden Häuser verkauft? Werden sie luxussaniert und unbezahlbar? Werden unsere Häuser abgerissen?
Wir wollen nicht abwarten, sondern aktiv werden.
Deshalb haben sich am 24.8.2014 MieterInnen und BenutzerInnen von Stefanini-Liegenschaften getroffen und haben eine Interessengemeinschaft (IG) gegründet.
In einem ersten Schritt geht es um die Schaffung von Klarheit – was sind die Pläne der Verwaltung und der Stiftung, wem gehören die Häuser, wer wohnt eigentlich in den Häusern, bei wem wurden schon die Wohnungen vermessen etc.?
Unser Ziel ist der Erhalt des bezahlbaren Wohnraums und die Wahrung der Interessen der Betroffenen.
Dies können wir nur erreichen, wenn möglichst viele Betroffene der IG anschliessen, um sich gegenseitig auszutauschen und aktiv zu werden.“

Werbeanzeigen